Penisvergrößerung mit penispumpe

Eine Penisvergrößerung mit Penispumpe für eine permanente Vergrößerung ist tatsächlich möglich. Der Nutzer muss Geduld aufbringen, denn die Penispumpe hat in den meisten Fällen nur einen kurzfristigen Erfolg. Das Tragen einer Penispumpe ist in einer Zeitrahmen von zwei bis fünf Stunden ausreichend. Für den Arbeitsplatz ist die Penispumpe nicht geeignet, sie fällt sofort auf und ist unter der Kleidung nicht zu verstecken. Die Pumpe permanent zu tragen ist auch zu gefährlich. Eine Verletzung der Blutgefäße ist möglich und eine herbeigeführte Thrombose nicht auszuschließen. Schlimmstenfalls droht eine Operation. Mit genügend Zeit und Ausdauer kann eine Penisvergrößerung mit Penispumpe zu einer permanenten Vergrößerung führen. Nach Anbringung des Gerätes wird nach mehreren Wochen der Erfolg sichtbar.

Mit einem richtigen und turnusmäßigen Training kann im Regelfall eine Expansion von etwa 10-15% in der Länge sowie in der Breite etwa 1-2 cm beim erigierten Glied erzielt werden. Ein nicht steifer Penis erreicht eine immense Ausdehnung. Meistens profitieren Männer mit dieser Methode, die einen Blutpenis besitzen. Der nicht erigierte Penis bekommt durch die Gewebedehnung fast die gleiche Größe eines erigierten Penis.

Die Anwendungsdauer bei einer Penisvergrößerung hängt vom gewünschten Zuwachs der Größe ab. Im Durchschnitt sind zwei bis drei Zentimeter Zuwachs nach zwei Monaten permanent möglich. Bei einer Anwendung der Penispumpe von 5-6 Tagen in der Woche für ungefähr sechs Stunden sind diese Resultate durchaus realistisch. Kürze Zeitspannen bringen auch das gewünschte Resultat, aber es dauert ein wenig länger.

Penispumpen schaffen eine kurzfristige Vergrößerung des Penis. Ein dauerhafte penisvergrößerung mit penispumpe wird nur durch regelmäßiges Training erzielt. Dies ist von der Tragedauer abhängig, weil sie nur für einen kurzfristigen Einsatz vorgesehen sind. Eine längere Anwendung ist möglich. Der Vorgang ist mit einem großen Zeitaufwand verbunden und es ist genügend Training erforderlich. Tatsächlich wird der Penis größer. Sichtbar wird dies insbesondere in der Breite, die Zunahme des Volumens ist bis zu einem Zentimeter möglich.